Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Samsung TV über PC steuern (WLAN)

  1. #1

    Standard Samsung TV über PC steuern (WLAN)

    Liebe Alle,

    Ich besitze einen TV von Samsung (Modell UE40D6500), konnte diesen bis dato aber ohne Hilfe nicht bedienen. Smartphone Apps für Fernbedienungen gibt es mittlerweile unzählige, einen TV auf vernünftige Weise über einen PC oder ein Notebook zu steuern ist schon etwas schwieriger.

    In einem Hifi Forum wurde ich fündig. => http://www.hifi-forum.de/viewthread-151-18089.html

    Das dort erwähnte Samsung Remote App installiert (benutze Windows 7), TV aufdrehen, über WLAN verbinden - fertig. Schon kann man alle TV Funktionen über den Computer ansteuern. Für mich ein Quantensprung.

    Vorteile:
    Standortunabhängig da WLAN Verbindung
    Alle TV Funktionen können genutzt werden (EPG, Sendungen aufzeichnen etc.)
    App ist kostenlos

    Nachteil:
    TV muss zu Beginn auf normalen Weg eingeschaltet werden, da WLAN im Standby Modus nicht funktioniert.
    Läuft nur auf Samsung Geräten der neueren Generation.

    Vielleicht ist die Information für den einen oder anderen hilfreich, ich wollte es auf jeden Fall nicht unerwähnt lassen.

    LG,
    Ricky

  2. #2
    Registriert seit
    10.03.2008
    Ort
    Bonn, Beatmungs-Wg seit 02/10
    Beiträge
    2.175

    Daumen hoch

    Eine feine Sache!
    Wenn du das noch mit einer IR-Umfeldsteuerung kombinieren würdest, könntest du selber den Fernseher an- und ausschalten.
    Diese Umfeldsteuerung könntest du dir von der Kasse genehmigen lassen, was dann gratis wäre. Der Vorteil wäre, dass du auch Licht, Radio, DVD-Player, SAT-Reciever und andere elektronische Geräte fernsteuern könntest.
    Ich verwende eine Umfeldsteuerung per PC schon einige Zeit und bin völlig unabhängig damit.

    LG

    Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum.
    Marcus Aurelius

    Mein PLM-Profil: http://www.patientslikeme.com/patien...olling%20Stone

    UNSERE BEATMUNGS-WG BONN(BAD GODESBERG): http://www.marc-bennerscheidt.de/startern_wg.htm


  3. #3

    Standard

    Darf ich fragen welche Umfeldsteuerung Du genau verwendest?

    PS: Lebe in Österreich und solche Dinge wie etwa Hilfsmittelindex gibt es bei uns nicht. Eine Kostenübernahme für so etwas zu bekommen gleicht einem Glücksspiel bzw. hängt von der Willkür einzelner (und leider sehr oft ahnungsloser) Personen ab.

    LG,
    Ricky

  4. #4
    Registriert seit
    10.03.2008
    Ort
    Bonn, Beatmungs-Wg seit 02/10
    Beiträge
    2.175

    Standard

    Hi,
    ich kenne die österreichischen Verhältnisse diesbezüglich nicht, aber wenn es nur eine kleine Chance auf Genehmigung gibt, würde ich es einfach mal probieren.
    Hard- und Software sind von der Firma IR Trans.
    http://www.irtrans.de/de/shop/usb.php

    Es gibt integrierte Sender/Empfänger-Einheiten mit Lernfunktion, Befehlsspeicher und verschiedenen Anschlussmöglichkeiten.
    Gesteuert wird diese über die Software IR Trans Client mit integrierter Lernfunktion, mit der man die einzelnen IR-Befehle leicht erlernen und speichern kann . Ich habe das selbst schon des öfteren gemacht - kinderleicht und unkompliziert.

    Das Ganze lässt sich auch mit einem Notruf kombinieren und läuft sehr zuverlässig.

    LG
    Christoph

    Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum.
    Marcus Aurelius

    Mein PLM-Profil: http://www.patientslikeme.com/patien...olling%20Stone

    UNSERE BEATMUNGS-WG BONN(BAD GODESBERG): http://www.marc-bennerscheidt.de/startern_wg.htm


  5. #5

    Standard

    Gleiches funktioniert auch mit einigen KATHREIN Receivern.
    Steuere meinen UFS 922 auch über eine virtuelle Fernbedienung
    mit dem PC über LAN bzw. W-LAN. Geht prima.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •